Fitnessarmband mit GPS – 3 Produkte im Überblick

Sehr gut! Sie haben sich zum Sport aufraffen können und wollen mit dem Laufen beginnen.
Jetzt ist nur die Frage: Wie verbessert man seine Ergebnisse beim Sport durchgehend? Mit einem Fitnessarmband mit GPS können Sie Ihre Ergebnisse immer vor sich sehen und verbessern. Außerdem steigt die Motivation, wenn Sie nach jedem Training Ihre Verbesserung begutachten können. So werden Sie in Windeseile fit und sportlich.
Nur welches Fitnessarmband mit GPS ist das Richtige?
Wir wollen Ihnen diese Frage auf unserer Seite beantworten.

Fitnessarmband mit GPS – Das Wichtigste in Kürze!

Was bedeutet das „GPS“ bei dem Fitnessarmband mit GPS?
GPS steht für Global Positioning System. Also handelt es sich hierbei um ein System, zur Positionsbestimmung. Das Fitnessarmband mit GPS ist also in der Lage, Ihre Position zu bestimmen. Somit kann der Aktivitätstracker die gelaufene Strecke sehr exakt messen.
Zur körperlichen Fitness mit dem Fitnessarmband mit GPS
Fitnessarmbänder und andere Trainingscomputer unterstützen Sie beim Training. Das tun sie, in dem sie Ihre sportlichen Aktivitäten aufzeichnen und im besten Fall analysieren. Somit haben Sie Ihre körperliche Fitness perfekt unter Kontrolle. Dadurch lässt sich die körperliche Fitness am besten verbessern.
Das Fitnessarmband mit GPS lässt sich ganz einfach mit dem Smartphone verbinden.
Viele Hersteller der Fitnessarmbänder bieten eine App an, mit der sich die Ergebnisse auch mobil abrufen lassen. Sie können das jeweilige Fitnessarmband mit GPS einfach mit Ihrem Smartphone verbinden. So haben Sie die Aufzeichnungen immer und überall parat.

Worauf ist beim Kauf von einem Fitnessarmband mit GPS zu achten?

Die Fitness-Branche boomt. Jeder achtet inzwischen immer mehr auf seine körperliche Fitness. Daher gibt es auch sehr viele verschiedene Fitnessarmbänder mit GPS auf dem Markt. Da können wir uns vorstellen, dass Sie nicht immer wissen worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich ein Fitnessarmband mit GPS kaufen wollen.. Wir zeigen Ihnen im folgenden Abschnitt die wichtigsten Kriterien für den Kauf des Armbandes mit GPS.

Das äußere Erscheinungsbild

Das Fitnessarmband mit GPS sollte natürlich gut aussehen. Viele tragen es längst nicht mehr nur zum Sport. Häufig dient es auch als modisches Accessoire. Also ist es wichtig, dass das Fitnessarmband mit GPS zu vielen Outfits passt. Bei manchen Armbändern lässt sich das Armband tauschen. Damit haben Sie dann unterschiedliche Armbänder für verschiedene Outfits.

Der Akku

Den Akku vom Fitnessarmband mit GPS müssen Sie hin und wieder aufladen. Je besser der Akku, desto weniger müssen Sie das Fitnessarmband mit GPS aufladen. Um das Smartband mit GPS häufig nutzen zu können, sollte der Akku möglichst lange halten.
Die Ladezeit sollte so schnell wie möglich vonstattengehen. Damit Sie das Fitnessarmband mit GPS schnell wieder nutzen können.

Die Genauigkeit

Das Fitnessarmband mit GPS sollte die gelaufene Strecke möglichst genau messen. Sie können Ihre Fitness nicht verbessern, wenn das Fitnessarmband mit GPS nicht ordentlich misst. Eine ordentliche Auswertung ist mit einer ungenauen Messung nicht möglich.

Die Bequemlichkeit

Die Bequemlichkeit des Armbandes sollten Sie nicht vernachlässigen. Wenn das Fitnessarmband mit GPS zu groß ist, ist es unbequem und stört beim Sport treiben. Auch das Material sollte angenehm auf der Haut sein. Wenn es Scheuerstellen hinterlässt, ist es nicht zu gebrauchen. Legen Sie sich ein bequemes Fitnessarmband mit GPS zu.

Jetzt Angebote vergleichen!

Der Preis

Der Preis des Armbandes sollte nicht zu hoch sein. Schließlich möchten Sie nicht zu viel zahlen. Aber auch ein zu geringer Preis hat seine Nachteile. Sie verlieren an Qualität, wenn der Preis des Armbandes zu gering wird. Achten Sie auf ein gutes Preis- Leistungsverhältnis. Da wissen Sie, dass Sie nicht zu viel bezahlen und trotzdem eine gute Qualität erhalten. Wenn Sie etwas Geld sparen möchten, schauen Sie bei unseren Premium Schnäppchen vorbei. Dort finden Sie Fitnessarmbänder, welche sehr günstig angeboten werden und trotzdem nicht so viel kosten.

Wenn Sie diese Kriterien berücksichtigen, sollte beim Kauf eines Armbandes mit GPS nichts schief gehen. Außerdem sollten Sie sich nun auch schneller entscheiden können. Denn schließlich wissen Sie nun schneller, welches Fitnessarmband mit GPS gut und welches nicht so gut ist

Profi-Tipp:
Lesen Sie sich die Rezensionen bei Amazon durch. Dort berichten Kunden von ihren Erfahrungen mit dem jeweiligen Fitnessarmband mit GPS. So wissen Sie, ob das Smartband mit GPS wirklich so gut ist, wie die Produktbeschreibung vermuten lässt.

Praktische Funktionen für das Fitnessarmband mit GPS

Viele Funktionen enthaehlt das Fitnesarmband mit GPS
Abbildung 1: Das Fitnesarmband mit GPS enthaelt viele Funktionen

Die GPS-Funktion ist nicht die einzige Funktion die das Fitnessarmband mit GPS besitzen kann. Es gibt noch weitaus mehr Funktionen. Ein paar davon wollen wir Ihnen nun vorstellen. Allesamt sind Sie sehr praktisch. Ob Sie notwendig sind, müssen Sie für sich entscheiden.

Positionsbestimmung

Positionsbestimmung ist in der Regel auf jedem Fitnessarmband mit GPS vorhanden. So können Sie sehen, wo Sie gelaufen sind. Positionsbestimmung ist nur dann möglich, wenn das Fitnessarmband mit GPS mit einem Smartphone verbunden ist. Auf einer Karte können Sie dann die gelaufene Strecke erkennen. Schalten Sie Positionsbestimmung vor jedem Lauf ein. Dann haben Sie immer die exakte Strecke zur Hand.

Pulsmesser/Herzfrequenzmessung

Gibt es Unterschied zwischen Pulsmessung und Herzfrequenzmessung ?

Pulsmessung:

  • Bei der Pulsmessung wird die Bewegung des Blutes gemessen.
  • Die Bewegung wird durch Herzkontraktion ausgelöst.

Herzfrequenzmessung:

  • Die Herzfrequenzmessung ist die Anzahl der Herzschläge pro Minute.

Also ist beides im Prinzip das Gleiche. Sie werden auch häufig als Synonym für das jeweilige andere Verwendet.

Ein Pulsmesser oder eine Herzfrequenzmessung im Fitnessarmband mit GPS misst Ihren Puls während Sie Sport treiben. So können Sie mit dem Pulsmesser/der Herzfrequenzmessung Ihren Puls im Auge behalten. Ein Puls, welcher zu hoch ist, führt zu keinem guten Training. Das liegt daran, weil Sie sich dann permanent überanstrengen. Um Ihren Körper also nicht zu überlasten, sollten Sie zu einem Smartband mit GPS und Pulsmesser/Herzfrequenzmessung greifen. Der Pulsmesser/die Herzfrequenzmessung sind in den meisten Armbändern enthalten und keine besondere Austattung mehr.

Schlafanalyse

Ein Fitnessarmband mit GPS und Schlafanalyse stellt verschiedene Untersuchungen an, während Sie das Armband beim Schlafen um das Handgelenk tragen. Bei der Schlafanalyse geht es um Atmung, Pulsmessung und Herzfrequenz. Aber auch wie lange man geschlafen hat, ob man aufgewacht ist und die Bewegung im Schlaf spielen bei der Schlafanalyse eine Rolle. Die Funktion der Schlafanalyse wertet dann die Ergebnisse aus und gibt Tipps für einen besseren Schlafrhythmus. So können Sie mithilfe der Schlafanalyse Ihren Schlafrhythmus verbessern. Das dieser optimal sein muss, um eine gute körperliche Fitness zu erlangen, müssen wir Ihnen nicht erzählen.

Schrittzähler

Ein Schrittzähler am Fitnessarmband mit GPS dient besonders den Anfängern. Zum einen steigern Sie mit einem Schrittzähler Ihre Motivation. Es gibt Schrittzähler-Funktionen, welche Tagesziele setzen. Diese versucht man zu erreichen, wenn man auf sein Handgelenk sieht, dass man erst 70 % des Tagesziels erreicht hat. Auf der anderen Seite erleichtert man mit einem Schrittzähler sein Gewissen. Wenn man beispielsweise 10000 Schritte gelaufen ist, weiß man, dass man an diesem Tag sportlich unterwegs war.

Etagenzähler

Neben dem Schrittzähler gibt es auch noch den Etagenzähler in einem Fitnessarmband mit GPS. Der Etagenzähler zählt die Stockwerke die Sie schon mit der Treppe zurückgelegt haben. Dieser Etagenzähler kann sehr praktisch sein, wenn Sie in einem Haus mit vielen Stockwerken leben. Wenn Sie die Etagen mehrfach am Tag rauf und runter gehen, zählt der Etagenzähler immer mit. Sodass Sie wissen, wie viele Etagen Sie insgesamt gelaufen sind. Das ist gut für Ihr Gewissen, weil Sie dann wissen, dass Sie viel gelaufen sind, statt den Fahrstuhl zu nehmen.

Jetzt Angebote vergleichen!

Kalorienverbrauch

Eine Funktion, welche den Kalorienverbrauch anzeigt, ist für Leute gedacht, welche abnehmen wollen. Man sieht an dem Kalorienverbrauch, wie viele Kalorien beim Sport verbrannt wurden. In Kombination mit einem Kalorienzähler ist der Kalorienverbrauch unschlagbar. Der Kalorienzähler hält die Kalorien fest, die Sie über den Tag zu sich nehmen. Der Kalorienverbrauch zeigt dann an, wie viele Kalorien Sie wieder verbraucht haben.

Wenn Sie ein Fitnessarmband mit GPS und den genannten zusätzlichen Funktionen haben, sind Sie sehr gut ausgestattet. Wenn Ihnen manche Funktionen überflüssig erscheinen, dann verzichten Sie auf diese. Ihr Fitnessarmband mit GPS sollte nur mit einer für Sie nützlichen Ausstattung bestückt sein.

Vor- und Nachteile von dem Fitnessarmband mit GPS

Um das Fitnessarmband mit GPS noch besser kennen zu lernen, stellen wir Ihnen nun die Vor- und Nachteile des Armbandes vor. Sie sollten diesen Abschnitt auch mit in den Kauf einbeziehen. So sind Sie nämlich auf alle Überraschungen vorbereitet. Ein paar der folgenden Punkte haben Sie schon kennen gelernt. Wir wollen diese aber noch mal aufgreifen und erweitern. Die Kolonne wird Ihnen die Vor- und Nachteile anschaulich darstellen.

Vorteile:

  • Das Fitnessarmband mit GPS kann für viele Sportarten verwendet werden.
  • Es motiviert durch Erinnerung und das Setzen von Tageszielen.
  • Das Smartband mit GPS kann neben der GPS-Funktion noch weitere Funktionen haben.
  • Es ist nicht immer ein Smartphone notwendig. Nachrichten und Anrufe können mit dem Armband abgerufen werden.
  • Es kann mit dem Smartphone verbunden werden.
  • Man gelangt schnell zur körperlichen Fitness.
  • Orientierung durch die GPS-Funktion ist möglich.

Nachteile:

  • Jede Bewegung, wie zum Beispiel Zähne putzen, werden ebenfalls mit aufgezeichnet. Das kann Ergebnisse verfälschen.
  • Durch die GPS-Funktion kann man geortet werden. Außerdem werden Daten dabei herausgegeben und man weiß nicht genau, was dabei passiert.
  • Manche finden das Fitnessarmband mit GPS störend am Handgelenk.
Eingehende Anrufe annehmen mit dem Fitnessarmband mit GPS
Abbildung 2: Eingehende Anrufe annehmen mit dem Fitnessarmband mit GPS

Wie Sie sehen überwiegen die Vorteile deutlich. Wenn Sie es nicht so schlimm finden, dass Sie geortet werden könnten, sollte das Fitnessarmband mit GPS kein Hindernis für Sie darstellen.

Verschiedene Hersteller für das Fitnessarmband mit GPS

Es gibt nicht nur unzählige Fitnessarmbänder, auch Hersteller des Armbandes mit GPS gibt es inzwischen jede Menge. Wir wollen Ihnen einen kleinen Überblick über ein paar Hersteller der Fitnessarmbänder geben. Wenn Sie schon einen davon kennen, sollten Sie vielleicht zu diesem greifen. Da Ihnen dieser nicht unbekannt ist.

Garmin

Garmin gehört zu den bekannteren Herstellern in der Branche. Viele namhafte Serien stammen von Garmin. Dabei achtet Gamin auf ein hochwertiges Design und Aussehen. In jeder Preisklasse können Sie ein Fitnessarmband mit GPS bei Garmin finden. In der folgenden Tabelle wollen wir Ihnen ein paar der Serien von Garmin vorstellen. Die Serien Vivoactive, Vivosmart, Vivofit, Forerunner und Fenix wollen wir Ihnen nun näher bringen. So haben Sie einen kleinen Einblick in diesen Hersteller. Vielleicht sagt Ihnen eine der Serien von Garmin, ja zu.

SerieBeschreibung
Vivoactive Vivoactive ist eine sehr moderne Serie von Garmin. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu drei Wochen und einem GPS-Modus, welcher 10 Stunden hält, liegt Vivoactive sehr weit vorne. Auf der Vivoactive-Smartwatch sind schon ein paar Sportapps vorinstalliert und dementsprechend im Preis enthalten. Ein Smartphone ist also mit einer Vivoactive nicht immer nötig.
VivofitVivofit-Fitnessarmbänder haben eine beachtliche Akkulaufzeit von bis zu einem Jahr. Ein Armband von Vivofit erinnert Sie ans Training, sodass Sie es gar nicht vergessen können. Die Tagesziele passt Vivofit Ihrer momentanen Aktivität an. Damit haben Sie Tagesziele, welche Sie schaffen können. Hinzukommt, dass die Vivofit-Armbänder wasserdicht sind. Also können Sie damit duschen und durch den Regen joggen.
VivosmartEin OLED-Display mit Touchfunktion zeichnet die Serie Vivosmart aus. Der Akku von Vivosmart hält deshalb nur sieben Tage. Mit einem Fitnessarmband mit GPS von Vivosmart können Sie Ihre Nachrichten von Ihrem Smartphone einsehen und müssen es nicht extra herausholen. Vivosmart-Armbänder sind kleiner und unauffälliger als beispielsweise Vivofit. Wenn man also die Akkulaufzeit verschmerzen kann, ist Vivosmart eine sehr gute Serie.
ForerunnerDie Fitnessarmbänder aus der Serie Forerunner lassen zunächst vermuten, dass diese Armbänder nur für Läufer sind. Jedoch können Sie diese Armbänder für jede Form des Ausdauersports nutzen. Selbst wenn Sie den GPS-Modus des Armbandes angeschaltet haben, hält der Akku 24 Stunden. Mit einem Fitnessarmband mit GPS aus der Serie Forerunner haben Sie überall GPS. Selbst in schwierigen Gebieten. Die Serie Forerunner gibt Ihnen aussagen, über Ihr momentanes Trainingsverhalten. Also ob Ihr Training gut oder eher schlecht ist. Danach können Sie Ihren Trainingsplan dann verbessern.
FenixDie Fitnessarmbänder aus der Fenix-Serie sind klein und leicht. Dafür aber sehr robust. Ein Fitnessarmband mit GPS von Fenix kann auch zur Orientierung im Gelände genutzt werden. Die Positionsbestimmung funktioniert demnach einwandfrei. Die Armbänder von Fenix sind mit einem einfachen Verschluss an der Uhr befestigt und lassen sich sehr simpel wechseln. Nicht nur das Aufzeichnen der Daten ist mit Fenix möglich. Sie können Ihre Ergebnisse auch in den bekannten sozialen Medien teilen. So bleiben Ihre Freunde auch immer auf dem neusten Stand.

Es gibt sehr viele Serien. Eine davon stellt Ihnen das folgende Video noch einmal genauer vor. Dies kann Ihnen vielleicht sogar bei der Entscheidung helfen.

Video 1: Ein Fitnessarmband mit GPS von Vivosmart

Jawbone

Jawbone entdeckt man im Moment immer wieder in der Fernsehwerbung. Deshalb gehört Jawbone zu den etwas bekannteren Hersteller des Armbandes mit GPS. Ein Fitnessarmband mit GPS von Jawbone kann Ihre Schritte zählen sowie den Kalorienverbrauch angeben. Außerdem verfügen diese Fitnessarmbänder über eine Schlafanalyse-Funktion. Der Vorteil von Jawbone ist, dass Jawbone-Armbänder nicht nur mit der Jawbone-App kompatibel sind. Auch viele andere Apps können mit einem Fitnessarmband mit GPS von Jawbone genutzt werden.

Polar

Polar Fitnessarmband mit GPS
Abbildung 3: Polar Fitnessarmband mit GPS

Polar hat ziemlich viele Modelle in seinem Sortiment. Dabei stechen A360, M400 und M600 hervor. A360, M400 und M600 haben allesamt einen Schrittzähler, einen Pulsmesser und einen Kalorienzähler. Ein Fitnessarmband mit GPS von Polar, wie zum Beispiel A360, M400 oder M600, setzt Ihnen Tagesziele. Dabei geht es nicht nur um die Anzahl der Schritte. Auch andere Trainings sind bei Polar möglich. Bewegungen füllen einen Aktivitätsbalken. So haben Sie Ihre Bewegung des Tages schnell und einfach im Blick. Motivierende Tipps von Polar helfen Ihnen, damit Sie Ihr Tagesziel schneller und besser erreichen können. Polar ist ein sehr guter Hersteller von dem Fitnessarmband mit GPS. Die Bewertungen auf Amazon sprechen ebenfalls für Polar. Dabei ist nicht nur ein Fitnessarmband mit GPS gemeint. A360, M400, M600 und viele mehr haben eine sehr gute Bewertung bekommen.

Fitbit

Fitbit ist ein Profi auf dem Gebiet von dem Fitnessarmband mit GPS. Sie können Ihr Training, Ihre Ernährung, Ihren Schlaf und Ihr Gewicht mit nur einem Armband von Fitbit optimieren. Mit vielen Apps ist Fitbit kompatibel. Außerdem passt Fitbit sich Ihnen an. So ist jedes Training individuell. Fitbit ist, was die Technologie angeht immer auf dem neusten Stand. Wenn Sie also ein modernes Armband wollen, schauen Sie doch einmal bei Fitbit vorbei.

Withings

Withings ist bei Anfängern ein eher unbekannter Hersteller. Dennoch beträgt die Bewertung im Schnitt vier Sterne. Da zeigt, sich schon das ein Withings-Fitnessarmband mit GPS kein schlechter Aktivitätstracker ist. Auch wenn Withings nicht so bekannt wie Garmin ist. Manche Armbänder von Withings haben nicht nur eine Herzfrequenzmessung, sondern auch einen Messer für den Sauerstoffgehalt in Ihrem Körper. Damit wird Withings ein besonderer Hersteller. Da nur wenige Fitnessarmbänder über diese Funktion verfügen.

Jetzt Angebote vergleichen!

Xiaomi

Xiaomi ist der günstige Hersteller für das Fitnessarmband mit GPS. Dennoch haben die Armbänder von Xiaomi eine gute Bewertung auf Amazon bekommen haben. In 90 Minuten ist das Xiaomi-Armband aufgeladen und hält danach ca. 25 Tage. Also die Akkulaufzeit ist sehr gut. Der günstige Preis bei Xiaomi entsteht durch die etwas schlechtere Beleuchtung und dass Xiaomi nicht mit allen Apps kompatibel ist. Wer aber mit dem Training probeweise beginnen möchte, dem empfehlen wir ein Fitnessarmband von Xiaomi mal zu versuchen.

Nun kennen Sie einige Hersteller und müssen sich nur noch einen aussuchen. Egal für welchen Hersteller Sie sich entscheiden, Sie haben ein gutes Fitnessarmband mit GPS in den Händen.

Tipp:
Wenn Ihnen keiner der genannten Hersteller zusagt, raten wir Ihnen dazu bei unseren Top 5  einmal vorbeizuschauen. Dort finden Sie noch weitere Hersteller, welche sehr gute Fitnessarmbänder produzieren.

Mit diesen Tipps bleibt das Fitnessarmband mit GPS wie neu!

Wir wollen Ihnen nun beschreiben, wie man das Fitnessarmband mit GPS ganz einfach reinigen kann. Wenn Sie dies regelmäßig machen, dann bleibt die Langlebigkeit erhalten und Sie können das Armband viel länger benutzen. Die folgenden Tipps geben Ihnen klare Anweisungen, welche zwar einfach sind, trotzdem aber sehr wichtig für das Fitnessarmband mit GPS.

  • Sie sollten das Fitnessarmband mit GPS nach jedem Training abspülen.
  • Verwenden Sie leichte Reiniger, welche hautverträglich sind.
  • Tragen Sie das Armband erst wieder, wenn Sie es vernünftig getrocknet haben. Ansonsten ist Handpilz die Folge.
  • Harte Flecken sind ganz einfach mit einer weichen Zahnbürste entfernen.

Wie Sie sehen, ist es sehr einfach, das Fitnessarmband mit GPS zu reinigen. Sie müssen es nur durchführen. Dann sollte Ihr Armband wie neu aus sehen und wesentlich länger halten.

Achtung!
Bei hellen Armbändern können die Klamotten auf das Armband abfärben.

Alternativen zum Fitnessarmband mit GPS

In diesem Abschnitt lernen Sie noch weitere Alternativen für das Fitnessarmband mit GPS kennen. Diese können Sie sich aussuchen, sollte Ihnen das Fitnessarmband mit GPS nicht zusagen. Wir raten Ihnen jedoch sich noch intensiver mit den folgenden Produkten zu beschäftigen.

Multisport-Uhr

Eine Multisport-Uhr ist ein Fitnessarmband, welches für viele Sportarten gedacht ist. Als Alleskönner für das Handgelenk wird die Multisport-Uhr auch noch bezeichnet. Einige der oben genannten Hersteller produzieren die Multisport-Uhren ebenfalls. Ganz besonders Garmin hat die Multisport-Uhr in seinem Sortiment. Wenn Sie ein Triathlet sind, ist die Multisport-Uhr wie für Sie gemacht. Ob laufen, schwimmen oder Radfahren. Die Multisport-Uhr hat die perfekten Funktionen dafür.

Smartwatch

Eine Smartwatch ist aktuell die modernste der Uhren auf dem Markt. Die Smartwatch ist nicht nur ein Fitnessarmband mit GPS. Sie kann noch weitaus mehr. Telefonieren und Nachrichten abrufen sind mit der Smartwatch problemlos möglich. Sodass das Handy zu Hause bleiben kann, wenn Sie eine Smartwatch besitzen. Die Smartwatch kann teuer werden, aber ist das beste Gerät auf dem Markt. Jedoch ist sie nicht für sportliche Aktivitäten speziell gefertigt worden. Deshalb sollten Sie, wenn Sie das Armband nur zum Sport nutzen wollen, bei dem Fitnessarmband mit GPS bleiben.

Brustgurt

Brustgurt
Abbildung 4: Brustgurt

Ein Brustgurt hat den Vorteil, dass der Puls direkt von dem Herzen genommen wird. Nicht wie beim Fitnessarmband mit GPS beim Handgelenk. Allerdings kann ein Brustgurt, im Vergleich zum Fitnessarmband mit GPS, unangenehm werden. Zu dem besitzt ein Fitnessarmband mehr Funktionen als ein Brustgurt. In der Regel ist nur ein Pulsmesser dabei. Aber durch die richtigen Apps und dem richtigen Brustgurt sind auch zusätzliche Funktionen möglich. Wer also zusätzlichen Schnickschnack nicht benötigt kann auch zu einem Brustgurt greifen.

 

Kleinere Fitnesstracker

Wem Uhr, Armband und Brustgurt zu unbequem sind, kann zu einer ganz einfachen Methode greifen. Die Rede ist von kleineren Trackern. Diese Fitnesstracker können an Schnürsenkeln oder dem Rucksack befestigt werden. Solche Fitnesstracker stören nicht und fallen praktisch nicht auf. Das Problem ist, dass diese Fitnesstracker in der Regel nicht so genau messen. Ein Pulsmesser funktioniert im Normalfall gar nicht. Schließlich haben diese Fitnesstracker keinen Kontakt zu Ihrer Haut und somit auch nicht zu Ihrem Puls.

Bis auf die Multisport-Uhr sind die genannten Alternativen kein wirklicher Ersatz. Ein Fitnessarmband mit GPS ist von der Genauigkeit und den Funktionen her, auf Platz eins der Aktivitätstracker. Wenn Sie keine besonderen Aktivitätstracker benötigen, können wir Ihnen die Alternativen wärmstens empfehlen. Auch wenn Ihnen das am Handgelenk zu unbequem ist, sollten Sie zu einem der anderen Methoden greifen. In Kombination mit einem Fitnessarmband mit GPS können diese Geräte auch sehr gut benutzt werden.

Fazit zum Fitnessarmband mit GPS

Das Fitnessarmband mit GPS ist ein sehr praktischer Helfer, wenn Sie Fitness betreiben wollen. Da Sie nun wissen worauf es beim Kauf ankommt, können Sie sich nun ein Fitnessarmband mit GPS loslegen. Um Sie vollends zu überzeugen werden wir Ihnen nun noch einmal die Vorteile aufzählen. So sehen Sie noch einmal die Vorzüge, von denen Sie profitieren können.
Sie können sich bei vielen Sportarten unterstützen lassen. Ihre Motivation steigt an, wenn Sie ein Fitnessarmband mit GPS zum Trainieren benutzen. Die vielen Funktionen erleichtern das Festhalten von Ergebnissen und verbessern Ihre Fitness generell. Das Smartphone können Sie manchmal zu Hause lassen, da Sie häufig die Nachrichten mit dem Fitnessarmband mit GPS abrufen können. Durch die Verbindung mit dem Smartphone haben Sie Ihre Ergebnisse immer dabei. Wenn Sie sich verlaufen haben, können Sie sich mit der GPS-Funktion Orientierung verschaffen.
Sollten noch Fragen zu dem Fitnessarmband mit GPS offen sein raten wir Ihnen, bei unseren FAQs nachzuschauen. Dort beantworten wir Fragen, welche nicht nur von Ihnen gestellt werden.

COOSA Fitness Armband ID107 Plus
von COOSA
  • FITNESS TRACKER: 14 Arten von Sport-Modus,Wettervorhersage,Führung Atem,Herzfrequenz-Monitor, Schrittzähler, Kalorienverbrauch, Distanzmessung, Schlaf-Monitor, Anzeige von Datum und Zeit, Rekord Laufen und Gehen, Entfernung (km), Photo-Fernauslöser,Musiksteuerung.Fitness Leben von nun an!
  • FITNESS ARMBAND : Bluetooth 4.0,Erfordert Android 4.4 oder höher, iOS 7.1 oder höher.0.96 ZOLL intelligenter OLED voller Touch Screen. Laden Sie APP "VeryFitPro" von Apple Store oder Google Play herunter.Passend für mehere Handy.Multi-Sprache APP kann die Sprachen frei wechseln.
  • PULSUHR SCHRITTZÄHLER : Berechnen Sie die Herzfrequenz genau durch PPG-Sensor. Dabei sind Armbewegungen unvermeidbar.Kalorienzähler: Hiermit wird jede einzelne Kalorie gezählt, die verbrannt wurde.Mit dieser Funktion lässt sich der Schlaf beobachten,dort werden Wach- und Schlafphasen analysiert und festgehalten.
  • SPORT ARMBAND: Verbinden Handy GPS,kann SportTracking ,Sportrate,Diagramm,Entfernung in APP zu sehen.Normaler Modus und Sport-Modus,14 Arten von Sportsart: Gehen, Laufen, Radfahren, Laufband, Laufen, Fitness, Basketball, Badminton, Tennis, Fußball, Klettern, Spinning, Yoga, Tanz.(AnmerkungAlle Warnungen auf der APP sollten das erste Mal geöffnet werden.)
  • GESUNDES LEBEN :Hochempfindliche Touch-Taste und drücken Sie die Taste Operation.Gesten-Steuerung, drehen Sie das Handgelenk und der Bildschirm leuchtet.Aufladen direkt über USB Anschluss,Die Uhr wird aus dem Armband gelöst und man kann sie direkt in den USB Anschluß vom Laptop stecken.Wir sind vertraut und spezial mit dem Produkt und stehen Ihnen jederzeit gern zu tun.
Willful SW501 Fitness Armband
von Willful
  • Sport Uhr: 0.96 inch großer HD Touch Bildschirm mit Gestik Sensor, mit dem Sie die Zeit und Daten über sportliche Aktivitäten überprüfen und klar einsehen können. Weiches, leichtes TPU Band, was das Handgelenk nicht belastet. Passt Manner, Frauen und Kindern.
  • Leistungsstarker Aktivitäts-Tracker: Dieses Sportarmband verfügt über den neuesten 6 axis G-sensor. Es kann Outdoor Sport (wie Laufen, Fahrradfahren, Gehen oder Schwimmen) und Indoor Sport (wie Seilspringen, Hampelmann, Sit-ups oder Laufband) aufzeichnen;
  • Fitness Tracker: Zeichnet Schritte, Distanz, verbrannte Kalorien und die Schlafqualität auf. Ermöglicht das Verbinden mit GPS Karten und Straßen, sodass sie Ihre Routen einsehen können und Lauf-Statistiken wie Tempo, Herzfrequenz und Dauer anzeigen lassen können (wenn Ihr Telefon in der Nähe ist);
  • Weitere praktische Funktionen: IP67 wasserfest, Schwimmen möglich, Anti-Verlier-Funktion, Musik/ Kamera/ Video Fernbedienung; Anruf /SMS/Facebook/Twitter/Line/Skype/whatsapp Benachrichtigung; Wecker; Sitzend Erinnerung; Gestik Sensor, automatischer Aufwach-Bildschirm; sportliches Ziel Einstellung;
  • Kompatibel mit IOS 7.0+ und Android 4.3+ Telefonen; Bluetooth 4.0+;Die App durch Scannen des QR Codes auf der Anleitung herunterladen, geringer Stromverbrauch, 7 Tage Standby Zeit;